besser flirten

Tipps für eine bessere Schlagfertigkeit

0 60

Es gibt Experten und Trainer für Schlagfertigkeit und Rhetorik, die behaupten, dass jeder die Anlage zur Schlagfertigkeit hat. Sie geben ihren Teilnehmern in Seminaren passendes Werkzeug an die Hand mit, damit die künftig schlagfertiger reagieren und so auch selbstbewusster werden.

Grundregel Nummer eins: Wichtig ist, dass Du überhaupt reagierst. Vorwürfe solltest Du nicht so ernst und persönlich nehmen. Dann kannst Du auch gelassener reagieren, und es hilft Deiner Schlag-fertigkeit auf die Sprünge. Häufig ist es doch so, dass Menschen aggressiv reagieren, wenn sie provoziert werden, ihnen aber keine passenden spontane Entgegnung auf den Vorwurf einfällt. Viele poltern dann einfach nur noch drauflos oder sind schlicht sprachlos.

Du kennst das doch auch. Da gehst Du durch die Fußgängerzone und begegnet einem Gitarrenspieler, der anschließend auch noch Geld für seine schrägen Töne einfordert. Oder nimm den Geigenspieler, der beim Candle-Light-Dinner nervt. Du bist überrumpelt und zahlst. Anstatt ihm gehörig die Meinung zu sagen, er möge doch für sein Geld erst mal was Vernünftiges abliefern, wirfst Du den Euro in den Hut. Wir erkaufen uns quasi unsere Ruhe. Doch manchmal drehen diese Typen, wenn Sie ein paar Euros im Hut haben, „zum Dank“ erst richtig auf. Um Gottes Willen, dann doch besser reagieren und denjenigen mit einer klaren Reaktion des Feldes verweisen. Aber Vorsicht: Du könntest auch auf einen aggressiven Zeitgenossen stoßen.

Der Profi gibt Tipps für Schlagfertigkeit.

Es sei doch so einfach, sich aus überfallartigen Situationen zu befreien. Er nennt die Urstrategie „Fragen stellen“. So lenkst Du Dein Gegenüber blitzschnell ab. Damit rechnet er nicht. Du wirst sehen: Es funktioniert. Du hast den Ball ganz einfach weitergegeben. Plötzlich gerät der Angreifer in die Defensive. Er muss nämlich jetzt auf Deine Frage antworten. Und schon bist Du ihn erst mal los. Denn das Zuhörerhirn konzentriert sich sofort auf den Inhalt einer Frage, sobald sie gestellt wird. Es ist ein Mechanismus, dem auch der Provokateur unweigerlich ausgeliefert ist. Damit rechnet er nicht und wird mit seinen eigenen Waffen geschlagen.

Mit Frage oder Gegenfrage hältst Du Deinen Kontrahenten auf Distanz. Du drängst ihn in die Situation desjenigen, der eine Bringschuld zu leisten hat. Der Fachmann hält aber Sprachlosigkeit auch nicht grundsätzlich für eine falsche Strategie. Es gibt so manche dummen Sprüche, auf die Du einfach schweigen solltest und nur mit einem entsprechenden vielsagenden Blick den Fragesteller ins Leere laufen lässt.

Related Posts

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Dezember 2017
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Updates